• Buchbinderei

  • Konfektionieren

  • Handarbeit

Die buchbinderei

 

Sobald der Druck beendet ist und die Druckfarbe die nötige Trocknungszeit genossen hat, kommt Ihr Auftrag in die Buchbinderei und somit in die Endfertigung. Hier bekommt Ihr Produkt den letzten Schnitt, denn nun wird aus einzelnen Seiten ein Ganzes.

 

raute_eisenhardt_rosa.png

In der Buchbinderei wird geschnitten, gefalzt, zusammengetragen, gebohrt, gebunden, geklebt, geklammert, sortiert, eingesteckt und verpackt. Und am Ende dieses Prozesses halten Sie Ihre Idee in Händen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Druckereien, fertigen wir Ihre Produkte von Anfang bis zum Ende in unserem Hause. So bleibt alles unter einem Dach und lange Produktionswege werden gespart. Dies hat natürlich auch Zeitvorteile. Egal ob 4, 6, 8, 12 oder 16 Seiten, von DIN A3 auf DIN Lang, ob Einbruch-, Zick-Zack-, Wickel- oder Doppelparallel-Falz, Fensterfalz/Altarfalz, mit unseren Falzmaschinen falzen wir exakt nach Ihren Anforderungen.

Einzelblattsammlungen trägt unsere Theisen & Bonitz zusammen und versieht diese mit Rückendraht-, Ringösen- oder einer Eckheftung. Natürlich fertigen wir Ihren Druckauftrag auch mit einer Klebebindung oder bringen die Einzelblätter mit einer Wire-O-Bindung oder einer Spiralbindung zusammen. Alle Möglichkeiten der verschiedenen Bindungsarten stehen Ihnen bei der Druckerei Eisenhardt offen.

Zu dem Leistungsspektrum unserer Weiterverarbeitung gehören auch Arbeitsgänge wie die Blockverarbeitung von Fälzel- und Leimblocks, die Kalenderverarbeitung, sowie Ösen, Buchschrauben, Ecken abrunden, Nuten, Perforieren, Mappen kleben oder das Einkleben von CDs, Lesezeichen, Beilagen und vieles mehr.

Ihre Drucksachen werden auf Wunsch bei uns auch matt, glänzend oder mit Struktur cellophaniert. Falls Sie also besondere Wünsche haben, sprechen Sie uns an.
Die Druckerei Eisenhardt bietet mehr Möglichkeiten als Sie vielleicht ahnen mögen. Vertrauen Sie auf ein eingespieltes Team und einen verlässlichen Endtermin Ihrer Produkte.